Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Die Betreiber dieses Forums distanzieren sich ausdrücklich von den automatisch geschalteten Werbungen, in denen Hundewelpen angeboten werden!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 B-Welpen
Karl Offline



Beiträge: 37

29.07.2011 17:51
Erwachsenwerden antworten

Hallo, an alle die einen Rüden haben,

Bracco wird langsam erwachsen. Er guckt nach den Weibchen und ist ganz verrückt, wenn er eine sieht. Dann
kann man mit ihm nichts mehr anfangen und er hört dann auch nicht mehr.

Zuhause oder auch im Garten steht er dann vor uns und mauzt herum. Wir denken natürlich unser Liebling muss
mal Gassi gehen. Aber weit gefeht, er will nur raus aus dem Haus in der Hoffnung, draussen ist vielleicht
ein Mädchen vorbeigegangen. Das ständige mautzen geht uns nun doch langsam auf den Wecker. Wir sind viele
Male vergeblich mit ihm rausgegangen, bis wir das gescheckt haben.

Was kann man tun, um das mautzen abzustellen. Wir haben schon versucht das zu ignorieren, was aber nicht
immer klappt. Hat einer von Euch auch das gleiche Problem?

Für Ideen sind wir offen und würden uns freuen, wenn wir alsbald eine Antwort bekommen.

Bis bald

Brigitte und Bracco aus Berlin

Antonia Offline




Beiträge: 142

14.08.2011 19:10
#2 RE: Erwachsenwerden antworten

Hi Brigitte,
ja-wo bleiben die Antworten der Rüdenbesitzer?
Mauzt der kleine Süße immer noch? Nun ist er ja besonders hübsch gemacht worden, wie ich erfuhr und sah.
Ich denke man sollte mit dem Hund Gassi gehen, denn sonst wird`s ja doch ein bißchen gefährlich-oder eben nass.
Bestimmt hängt es nur mit dem Erwachsenwerden zusammen, denn sonst wirds ja wirklich stressig.
Viele Knuddelgrüße an den "jungen Mann"
von Heike und Mama Malu

Tonio Offline




Beiträge: 43

15.08.2011 15:03
#3 RE: Erwachsenwerden antworten

Hi Brigitte,
ich meld mich mal als Rüdenbesitzer....
Ich würde auch erstmal abwarten, ob sich das mit der Zeit wieder gibt. Tonio ist auch immer mächtig aufgedreht, wenn die gut riechenden Mädels vor uns unterwegs waren. Aber da gibt es von mir schon die ein oder andere Ansage..... Beliebtes Spiel von mir sind dann tatsächlich Unterordnungsübungen, bis sein "Kopf" wieder frei ist
Wenn es allerdings unerträglich wird, solltest du mal mit nem Tierarzt sprechen. Ich würde zumindest sicher gehen, dass sonst alles bei ihm in Ordnung ist!
LG
Andrea

Antonia Offline




Beiträge: 142

21.08.2011 23:14
#4 RE: Erwachsenwerden antworten

Liebe Brigitte,
der arme Bracco- oder DU Arme?
Ist Alles wieder i.O.?
Gruß Heike

«« **
Zahnwechsel »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen