Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Die Betreiber dieses Forums distanzieren sich ausdrücklich von den automatisch geschalteten Werbungen, in denen Hundewelpen angeboten werden!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 398 mal aufgerufen
 Ernährung, Pflege und Gesundheit
Antonia Offline




Beiträge: 142

22.05.2013 00:08
Zähne antworten

[[File:IMG_8518.JPG]][[File:IMG_8518.JPG]]ACHTUNG bei dicken Augen und Schnufen, Niesen
Seit Ende April 2013 ist Dibah in ärztlicher Behandlung,zunächst wegen Veracht auf allergische Reaktion (Zecke)oder einen Insektenstich. Das untere Augenlid war dick geschwollen.Sie bekam Antibiotika, geringe Dosis und es verheilte. Dann-Fieber am Sonntag und wieder Spritze beim TA. Drei Tage später- ein anderer Arzt betäubte das Auge und suchte einen Fremdkörper. Ohne Erfolg. Dibah erkrankte zusätzlih an Nasenausfluß und atmete manchmal wie ein schnaubendes Pferd. Der nächste Arzt, welchen diesmal meine Mutti mit Dibah während meiner kurzen Abwesnheit aufsuchte, fand wirklich einen kleinen Fremdkörper im Auge. Der Schnupfen und das dicke Auge wechselten sich ab. Nun endlicherkannte ein Hunde-Augenspezialist die Ursache für Dibah`s Unwohlsein: der größte Zahn im Kiefer, der "P4" mit 3 !!! Wurzeln war gebrochen und dies betraf sogar zwei Zähne- auf jeder Seite ein Zahn. Sicherlich hätte mir das auch auffallen können, aber schaut mal in die Schnauze von Eurem Lagotto.Gaaanz hinten der Zahn ist wirklich nur mit Mühe ud Suchen zu erkennen und dieser war braun, extrem entzündet.Heute nun wurde unsere "Dibah Dibah Du" von ihren Schmerzen befreit, d.h. beide Zähne wurde unter Narkose gezogen. Der Schupfen war der Eiter, welchr sich festgesetzt hatte.
Keine mangelnde Zahnpflege war die Ursache, sondern ein harter Biß. Dadurch sind beide Zähne gebrochen. Ob es die Rinderhufe waren, welche ich für die Welpen kaufte? Ich werde es nicht erfahren. Hunde beißen oft auf viele harte Gegenstände.
Bitte kontrolliert bei Euren Hunden immer mit die Zähne wenn Ihr merkt,daß Nase, Augen oder Ohren erkrankt sind.
Gruß Heike und die wieder mobile Dibah

«« **
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen