Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Die Betreiber dieses Forums distanzieren sich ausdrücklich von den automatisch geschalteten Werbungen, in denen Hundewelpen angeboten werden!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 443 mal aufgerufen
 B-Welpen
Karl Offline



Beiträge: 37

08.01.2012 10:19
Grüsse zum Neuen Jahr antworten

Hallo, liebe Herrchen und Frauchen,

wir wünschen Euch ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2012.

Im Moment hat Bracco Probleme die Treppen im Haus hochzugehen. Nicht nur bei uns auch bei anderen.
Er hat richtig Angst und mauzt, will nicht raufgehen. Wenn ich ihn dann locke, geht er ganz geduckt und rennt
dann ganz schnell hoch. Treppen die draussen sind, da gibt es das Problem nicht.
Kennt einer von Euch das ? Mir wurde gesagt, dass es vielleicht pupertäre Anwandlungen
sein könnten und ich sollte nicht darauf eingehen. Sondern mit ihm an der Leine hochgehen.

Auch will ich nochmals die Frage stellen, wie die anderen Rüden A u. B bei den Hündinnen reagieren. Wenn Bracco
eine gut riechen kann, hört er dann nicht mehr auf uns und kommt dann auch nicht zurück. Ich muss ihn dann holen.

Wie ist es bei den anderen ?

Sylvester hat er sich ganz relext verhalten. Die Knallerei hat ihn überhaupt nicht gestört. Wir waren nochmal
um 1/2 11 h mit ihm unten. Da hat es von weitem geknallt. Das hat ihn nicht gestört. Auch um 12 h als es losging
hat er ganz ruhig auf dem Sofa geschlafen.

Liebe Grüsse aus Berlin

Bracco und Familie

Brutus Offline




Beiträge: 6

08.01.2012 22:57
#2 RE: Grüsse zum Neuen Jahr antworten

Moin Bracco und Herrchen,

frohes und gesundes neues Jahr aus der Weltstadt Flensburg. Nein, das mit den Treppen kann ich nicht bestätigen. Das klappt hier hervorragend, obwohl es möglich ist, unter den Stufen in die Tiefe zu sehen.

Silvester war für Brutus auch kein Problem - wir standen 0:00 Uhr in der Nähe eines Feuerwerks, es hat ihn gar nicht gestört. Das ist schön.

Die Anziehungskraft von Hundedamen indes ist enorm. Brutus reagiert in solchen Situationen vergleichbar. Auch wir hatten uns deswegen schon ernsthaft in der Wolle, weil er auf mich überhaupt nicht mehr reagierte.

Deswegen haben wir ein paar Wochen Extra-Training auf der Hundewiese hinter uns. Als Herrchen interessant zu bleiben, ist da - wo das Gelernte aussetzt - nicht ganz so einfach. Nun klappt es zwar besser, ist aber noch lange nicht so, wie es früher einmal war. Kurzum - Brutus geht jetzt wieder artig an der Leine, wenn wir nicht am Strand oder im Wald sind.

Am Strand war er heute nicht allein. Mit ihm waren zwölf andere Hunde zugegen. Er hörte aber erstaunlich gut, nachdem er ersteinmal ausgebüchst ist, um alle ordentlich zu begrüßen - auch die Damen. Obwohl die Wassertemperatur lediglich 4 °C betrug, musste er auch heute wieder baden. Er hat einen Bademantel, insofern musste er nicht frieren.

Beste Grüße,

Brutus & Ralf

Angefügte Bilder:
_DSC0434.JPG   _DSC0290.JPG   _DSC0284.JPG   _DSC0304.JPG  
Karl Offline



Beiträge: 37

10.01.2012 10:32
#3 RE: Grüsse zum Neuen Jahr antworten

Guten Morgen, Brutus,

vielen Dank für die prompte Antwort. Mit den Treppen geht es wieder etwas besser. Aber ich schleiche an der
Wand lang langsam hoch und dann die letzten Stufen renne ich hoch.

Ja, wie sieht denn dein Training mit Herrchen auf der Hundewiese aus. Kann ich da noch etwas lernen ? An manchen
Tagen interessiert mit keine von den Mädels. Aber an anderen Tagen wieder treffe ich ganz tolle Mädels und dann
kann mein Frauchen/Herrchen rufen so viel sie wollen, ich habe Bohnen in den Ohren.

Viele Grüsse aus Berlin

Dein Bruder Bracco

Antonia Offline




Beiträge: 142

11.01.2012 21:39
#4 RE: Grüsse zum Neuen Jahr antworten

Liebe Brigitte, lieber Egon,
auch wir wünschen Euch alles Gute im neuen Jahr 2012- vorallem Gesundheit.
Supi, daß sich Bacino/ Brutus gemeldet hat und von Erfahrungen berichtet.
Was halten die Berliner/ Potsdamer/ Leipziger... von einem kleinen Lagotti-Treffen im Pfötchenhotel Berlin? Wir lassen uns gerade Angebote des Hotel`s schicken und meine Eltern mit ihrer Bolonka-Hündin würde ich gern einladen. Dort gibt es bestimmt Möglichkeiten eine Spielwiese zu nutzen und einen Hundetrainer zu buchen. Oder habt Ihr andere Idden?
Gruß Heike

Karl Offline



Beiträge: 37

12.01.2012 20:12
#5 RE: Grüsse zum Neuen Jahr antworten

Hallo, liebe Heike,

gern können wir uns im Pfötchenhotel treffen. Dann können die Racker mit einander spielen.
Zu welchem Termin wollt Ihr denn dort hin ? Schön wäre es, wenn das Wetter wieder besser wird.

Die Frage nach den Bildern von der Fotografin muss ich doch nochmal stellen. Wann kann man die denn bekommen ?

Uns geht es gut. Das Wetter hier in Berlin geht uns auf den Keks. Die Dunkelheit und der viele Regen nerven.
Wir hoffen auf Besserung.

Liebe Grüsse aus Berlin

Bracco und Familie

Antonia Offline




Beiträge: 142

12.01.2012 21:06
#6 RE: Grüsse zum Neuen Jahr antworten

Liebe Brigitte, lieber Egon,
ich weiß noch nicht genau wann- aber Ende des Monats wird die Planung sein.
Die Fotos bekommst Du bald. Ich bin noch am Verhandeln, wie man die Bilder nutzen oder kaufen kann.
Regen- bei uns heute auch, aber 8C im Winter..., von mir aus braucht kein Schnee mehr zu kommen. Für den Auslauf der Welpen, ich denke am Wochenende, wäre natürlich die liebe Sonne toll.
Knuddelgrüße an Bracco (schmeckt ihm nun sein Futter?)von seiner Mama Malu
& von Heike

«« **
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen