Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Die Betreiber dieses Forums distanzieren sich ausdrücklich von den automatisch geschalteten Werbungen, in denen Hundewelpen angeboten werden!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.546 mal aufgerufen
 Ernährung, Pflege und Gesundheit
Nellie Offline




Beiträge: 113

24.03.2011 18:51
Schermaschine antworten

Hallo Allerseits,

habe gestern Nellie zum 1. Mal selber geschoren....und bin auch ganz stolz auf das Ergebnis
War eigentlich gar nicht so schwer...
Ok, es hat ein bisschen gedauert, bis das rechte Bein dann genauso dick bzw. dünn war wie das linke, aber naja, die Übung macht's hoffentlich
Aber das lag nicht an der Schermaschine, denn die Beine habe ich mit der Schere bearbeitet!
Und es sind noch Haare dran, was will man mehr??

Ich habe mir die ANDIS super speed2 ausgeliehen. Bin ausschließlich mit der geringeren, also auch leiseren, Geschwindigkeit hin gekommen. Auch an den Ohren also kein Problem für Nellie.
Fand die Maschine gut! Aber ich habe ja leider noch keinen Vergleich...

Die Preise scheinen jedoch auf der Messe wirklich besser zu sein für Schermaschinen!!!

Leas Frauchen hat 130 bezahlt bei Ehaso am Messestand incl. Aufsätze, im Netz bekommt man die nackte Maschine gerade für 158 ohne alles.
Auch Anjas Angebot für die Wahl-Maschine war 150 incl. Aufsätze auf der Messe, im Internet muss man 150 für die nackte Maschine ohne alles bezahlen:-(((

Ich hoffe, ich kann die Maschine von Anja auch mal bei Gelegenheit testen:-))

Also bisheriges Fazit:
Ich kaufe auf der Messe und vergleiche dort dann auch mal vor Ort die Lautstärke und nehme die Dinger mal in die Hand.
Im Netz sind die Beschreibungen sehr dürftig, finde ich, .... da bekommt man keine Unterschiede, ausser preislichen, heraus!

Liebe Grüße,
Kirstin & Nellie

Simba Offline




Beiträge: 35

24.03.2011 21:41
#2 RE: Schermaschine antworten

Zeig doch mal ein paar Bilder von Deiner ersten Schur. Bin gespannt.

Ich habe nämlich immernoch meine Hundefriseurin im Verdacht, Simba viel zuviel abgeschnitten zu haben.

Aber Du hast recht. Je länger ich Simba anschaue, umso mehr gefällt er mir. Viel mehr noch als zuvor. Der kleine, süße, knuddelige, babyhafte ist einem sportlichen, wohl proportionierten, unsagbar weichen und irgendwie auch besser hörenden Hund gewichen. Einem Meister von "sich in unsere Herzen schleichen". Also ändert sich mit der Frisur auch ein bisschen sein Wesen, was sicherlich mit seinem Alter zusammenhängt. Wunderbar, dies zu beobachten. Und sehr viel entspannter.

Nellie Offline




Beiträge: 113

25.03.2011 09:30
#3 RE: Schermaschine antworten

Soooo, hier mal das Ergebnis:





Geht doch, oder

Ich habe Nellie jetzt mit dem 10mm Aufsatz geschoren. Finde ich eine gute Länge!
Aber bein ersten Mal habe ich mich das auch kaum getraut...die schönen Zotteln hätte ich soooo gerne behalten.
Ich fand dann Nellie auch furchtbar kurz. Aber wenn ich mir jetzt die BIlder nach der 1. Schur ansehe....hätte doch mehr runter gekonnt

Liebe Grüße,
Kirstin & Nellie

Tonio Offline




Beiträge: 43

25.03.2011 12:28
#4 RE: Schermaschine antworten

Ich finds schön
Bin ja eher ein Freund der kurzen, schlanken Variante....
Als dieser "ich sehe total unförmig aus, ist aber nur die Wolle" Typ
Haste gut gemacht!!!!

Nellie Offline




Beiträge: 113

25.03.2011 13:26
#5 RE: Schermaschine antworten

Liebe Grüße,
Kirstin & Nellie

Simba Offline




Beiträge: 35

25.03.2011 23:23
#6 RE: Schermaschine antworten

Das Kind eingekleidet bei h&m, den Hund gekauft beim Rittergut München. Wieso kommt mir das nur so bekannt vor...?

Tolle Fotos. Du kannst Dir zukünftig den Gang zum Friseur sparen. Herzlichen Glückwunsch. Vielleicht sollte ich das auch mal versuchen. Unsere Hundefriseurin schwitzte mit Simba Blut und Wasser. Sie hielt ihn teilweise an den Barthaaren, dass er jammerte. Sonst wäre gar nichts gegangen. Ist das normal? Spaß hatte er jedenfalls keinen beim Schneiden. Hab ihm fast die halbe Tüte Leckerli dabei gefüttert. Mal sehen, ob er da nochmal hin will. Ansonsten kommen wir zu Dir.

Lieben Gruß
Nicole

Nellie Offline




Beiträge: 113

26.03.2011 19:23
#7 RE: Schermaschine antworten

...da musste ich doch gleich nochmal schauen!
Hast Du gesehen, dass sogar die Socken von h&m sind

Der Friseurbesuch war am Anfang bei Nellie auch recht anstrengend. Aber die Frsierurin hatte eine Engelsgeduld, deshalb bin ich da auch immer gerne hin gegangen. Sie hat das ganz spielerisch gemacht...und am Anfang bin auch mal "zum Üben" hingegangen. Da hat sie dann nicht viel gemacht (Krallen schneiden, Pfoten schnippeln etc...Tasse Kaffee trinken, halbe Tüte Leckerchen) damit Nellie es als positiv empfindet, dort hin zu gehen.
Aber mit den Ohren, das war auch das reinste Desaster. Ich habe mich nicht richtig getraut, und das hat Nellie (Kluuuuger HUnd) natürlich sofort spitz bekommen und ein riesen Theater gemacht! Also habe ich es mir von ihr zeigen lassen. Wie halte ich den Hund fest, wie die Haare in den Ohren, mit den Fingern und mit Pinzette etc. War ein Drama, Nellie hat sogar geschnappt und Frauchen war am Boden zertört (was mache ich mit meinem bissigen Hund?). Dann hat sie es aber einfach mal sehr gut durchgezogen (konsequent eben).
An den Barthaaren ziehen, naja, das ist nicht so meins und zum Glück macht sie das auch nicht. Aber wir haben Nellie eben konsequent fetsgehalten (auch an der Schnauze) und wenn sie ruhig war, schön gelobt. Wenn sie gezappelt hat, durfte sie halt wirklich auch nicht entwischen bis das Kommando "Pause" kam.
Danach habe ich dann das Zupfen einfach alle 2 Tage geübt. 2mal reinlangen, loben, "Pause",Leckerchen, fertig...
Das hat super geholfen. Mittlerweile steht sie still, bis ich fertig bin. Dh. pro Ohr eine Handvoll (!!!) Haare! Aber dann gibt's auch was Feines

Toll findet sie was anderes, aber sie weiß nun, dass sie nicht drum herum kommt und lässt alles brav mit sich machen. Auch ohne "Galgen" oder Bestrafung etc...dauert halt ein bisschen!

Liebe Grüße,
Kirstin & Nellie

Ronja Offline




Beiträge: 30

27.03.2011 21:55
#8 RE: Schermaschine antworten

Hallo an alle Hundegeschwister
ja Schermaschine scheint ein Thema für sich zu sein...
Wir waren ja mit Ronja bei Bea Degener zum Schneiden und völlig begeistert wie sie das gemacht hat.
Das Ergebnis hat uns dann auch noch zusätzlich überzeugt.
Sie hat die Schermaschine garnicht benutzt sondern alles nur mit der Schere geschnitten.
Das Fell ist jetzt sehr weich und schon ziemlich lockig.
Sie schneidet alle ihre Hunde und das Fell sieht einfach super aus.
Wir haben eine Schermaschine von Wahl, werden sie vermutlich aber garnicht benutzen.
Stattdessen kaufen wir uns auf der Cacib in Berlin noch eine Schere.
Mit dem Ohrenzupfen wissen wir jetzt allerdings auch nicht was der richtige Weg ist.
Zupfen Ja oder Nein?! Das ist hier die Frage.
Augen säubern wir jeden Tag mit Wasser.
Allen Geschwistern- und Halbgeschwistern, ...
wünsche ich schöne Frühlingsspaziergänge in der Sonne!
Viele Grüße aus Berlin
Ronja und Familie

Anton Offline




Beiträge: 15

29.03.2011 15:37
#9 RE: Schermaschine antworten

Hallo Ihr es meldet sich mal wieder Euer Ältester!

Kiki, ich habe Anton auch auf 10mm geschoren und muß sagen das ist 3 Wochen vor ner Ausstellung optimal, denn jetzt hat er schon wieder tolle Locken und ich denke in einer Woche wäre er perfekt. Die Beine habe ich auch geschoren und nur nachgeschnitten. Einzig der Bart ist noch ein Problem...an dem ich mich jetzt ausprobieren werde.

Ohren habe ich ja von Anfang an gemacht und von uns allen denke ich am wenigsten Probleme gehabt. Inzwischenwerden es immer weniger Haare!!!!

Kiki ich werde Anton wohl in 2Wochen wieder scheren und schicke Dir dann die Maschine !

Schmatzi Schatzis

Nellie Offline




Beiträge: 113

29.03.2011 19:39
#10 RE: Schermaschine antworten

Eilt ja nicht!
Bin gepannt auf den Testtest!

Knutsch Anton von uns!!!

Liebe Grüße,
Kirstin & Nellie

Antonia Offline




Beiträge: 142

29.03.2011 21:11
#11 RE: Schermaschine & Baden antworten

Halli Hallo Mädels,
ich melde mich nun endlich wieder zurück, hatte meinen Funk-Computerstick als Fotosstick der Verwandtschft mitgegeben.Da ging gar nichts mehr. :-(
Somit hatte ich Zeit alle Hunde ordentlich zu duschen und Dibah angefangen zu scheren. Dibah wurde nur auf dem Rücken geschoren und ist relativ hübsch geworden. Sie hat dadurch eine tolle Taille, ich sollte mich auch mal scheren lassen...
Malu und Toni werden am Sonntag in Berlin ausgestellt, da muß die Frisur "sitzen". Wenigstens im Dreck wälzen können sie sich nicht mehr, sind Beide heiß.
Anja-wie machst Du es mit Anton? Wälzt er sich gar nicht oder duschst Du ihn jee Woche?
Kirstin- süß Deine Nellie, prima der Schnitt.
Gruß Heike

Neelo Offline




Beiträge: 14

10.06.2012 22:38
#12 RE: Schermaschine antworten

Hallo liebe Hundegeschwister,
wir waren letzten Samstag in Erfurt auf der Cacib. Es war sehr schön Dibah, Malu, Dolph, Ronja, Antonia und weitere Lagotto's zu treffen und zu beobachten. Dabei mussten wir leider feststellen, dass unser Neelo keinen besonderen Schnitt hat. Vor allem seine "Kopffrisur" sah gegenüber den anderen eigenartig aus.
- auf den Nase viel zu kurz
- auf dem Kopf viel zu lang
- der Nacken zu kurz und zu weit oben
Kurz um, Pudel!!!!!
Eine liebe Lagottobesitzerin aus Leipzig (leider weiß ich ihren Namen nicht) hat mir gute Tipp's für's "selber scheren" gegeben. Wieder daheim habe ich zuerst einmal begonnen seinen Kopf zu verändern, zumindest auf dem Kopf zu kürzen und an den Nacken anzugleichen. Ich bin auch ziemlich zufrieden mit dem Ausgang meines Versuches und habe mich jetzt entschlossen Neelo von nun an selber zu scheren, schneiden. Dazu bräuchte ich jetzt eure Hilfe -Schermaschine-, zu welcher könnt ihr mir raten.
Auch bin ich für jeden Tipp über -Länge am Körper, Länge an den Beinen- dankbar.
Die Sache mit dem Festhalten an den Barthaaren und den Galgen kenne ich auch, 1. Friseur, Neelo war nicht begeistert und beim 2. Friseur halt "Pudel".
Möglich, dass es bei mir beim Ersten mal schiefgeht, aber versuchen werde ich es trotzdem.
Allerdings muss ich mir mit seinen Ohren noch was einfallen lassen, er hat sehr, sehr viel Haare drin, ich habe jedoch einen Super Tierarzt und Denk mal, dass wird schon.

Liebe Grüße
Neelo und Karen.

Antonia Offline




Beiträge: 142

12.06.2012 23:45
#13 RE: Schermaschine antworten

Liebe Karen, lieber Heiko,
Toll, daß Ihr in Erfurt wart.
Wir haben die "Andis" und "Easculap Favorit 2" . Antonia habe ich kürzlich geschoren, aber den Feinschliff macht doch noch ab und zu unsere tolle Hundefrisörin.Wenn Du willst-sie berät Euch auch am praktischen Beispiel :-)
Wegen der Ohren: bei EHASO gibt es ein tolles Puder. Schaut mal im Forum.
Liebe Grüße von Heike

Antonia Offline




Beiträge: 142

12.06.2012 23:47
#14 Ohren antworten

Einfach Suchbegriff " Puder" ...

«« **
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen