Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Die Betreiber dieses Forums distanzieren sich ausdrücklich von den automatisch geschalteten Werbungen, in denen Hundewelpen angeboten werden!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 266 mal aufgerufen
 Ernährung, Pflege und Gesundheit
Cara Offline




Beiträge: 46

23.03.2011 07:40
Niesanfälle antworten

Hallo Ihr Lieben,
sagt mal niesen Eure Lagotti auch so viel? Cara kriegt regelrechte Niesattacken. Dabei wirft es den Hund fast von den Füßen . Ich habe mir schon überlegt ob sie Heuschnupfen oder sonst irgendeine Allergie hat. Wenn sie irgendwo ihre Nase ganz tief drinstecken hat, kann ich ja verstehen dass man da mal niesen muss. Sie kriegt aber auch manchmal zuhause einfach so diese Anfälle. Dann niest sie bis zu 20x in wirklich unglaublicher Wucht hintereinander.
Liebe Grüße
Rose & Cara

Antonia Offline




Beiträge: 142

23.03.2011 16:28
#2 RE: Niesanfälle antworten

Halli Hallo liebe Rose,
von meinen, bisher sechs, Hunden kenne ich das nicht.
Ich würde Dir raten es zu beobachten wann dies auftritt: zu einer bestimmten Tageszeit, bei einer besonderen Situation,nach der Fütterung oder...
Wenn es sich nicht ändert sollte natürlich ein Tierarzt mal abhören.
Gruß Heike

Ronja Offline




Beiträge: 30

26.03.2011 22:23
#3 RE: Niesanfälle antworten

Hallo Schwesterhund Clara,

Ronja ( Campionessa) hat in der ersten Zeit auch manchmal solche Niesattacken gehabt, die mich etwas beunruhigten.

Meine Beobachtungen gingen dahin, das sie auf starke Putzmittel so reagierte,

Es passierte immer dann, wenn wir ihre Pfützen mit verschiedenen Putzmitteln weggemacht hatten.

Ich habe dann nur noch Wasser und einen tropfen Spüli genommen.
Vielleicht gibt es einen Zusammenhang?

Alles Gute und weniger Niesen,

Grüße aus Berlin von Ronja mit Familie

Simba Offline




Beiträge: 35

27.03.2011 00:18
#4 RE: Niesanfälle antworten

Ja, da kann was dran sein. Mein TA riet mir von Anfang an, statt Sacrotan o.ä. einfach einen Tropfen milde Seife zu nehmen. Und wir haben die Phase bis zur Stubenreinheit, wie man sieht, auch ohne chemische Keule überlebt.

Liebe Grüße
Nicole

Antonia Offline




Beiträge: 142

29.03.2011 21:42
#5 RE: Niesanfälle antworten

Liebe Rose,
heute habe ich einen Bolonka erlebt, der Niesatakken bei Begrüßung bekommt- vor lauter Freude.
Immer was Anderes.
Gruß Heike

«« **
 »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen